Low-Carb Camp
Deine Low-Carb Community!

Um die Webseite und Services für Sie zu optimieren, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. OK Datenschutz- und Werbehinweise
Rezept

Kekse für Prinzen und Prinzessinnen

knusprige Doppelkekse mit Schokoladefüllung, angelehnt an den Namen der orginalen

(7 Bewertungen)

Ich habe die originalen geliebt. Jetzt habe ich sie LCHQ nachgebaut und finde, das Ergebnis kann sich sehen, vor allem aber schmecken lassen.

Zutaten:

  • 200 g Butter
  • 1 Ei
  • 100 g Erythrit
  • 50 g Mandelmehl
  • 20 g Süßlupinenmehl
  • 25 g Kokosmehl
  • 1 Prise(n) Salz
  • 4 g Xanthan
  • 4 g Backpulver LOCA
  • 1 Tafel(n) Vollmilchschokolade No Suggar added
  • 25 g Haselnussmus
Umrechnen


Zubereitung:

  • 1. Für die Kekse: 100 g Butter mit 1 Ei und 100 g Erythrit verkneten (bei mir mit der Küchenmaschine). Dann 50 g Mandelmehl, 20 g Süßlupinenmehl (Backprotein ginge bestimmt auch), 25 g Kokosmehl, 1 Prise Salz, 1/2 TL Xanthan und 1/2 TL LOCA Backpulver dazukneten, dann dünn ausrollen (geht zwischen zwei Backpapierlagen gut und ohne kleben), runde Kekse ausstechen, mit einer Gabel Löcher reinstechen (optional, aber dadurch sehen sie mehr wie die originalen aus), und bei ca. 180 Grad etwa 10-15 Minuten backen (Backeigenschaften des eigenen Herds beachten) - nicht zu dunkel werden lassen. Gut auskühlen lassen.
  • 2. Für die Creme 100g Buttter mit 1 Tafel no sugar added Vollmilchschokolade und 1 EL Haselnussmus schmelzen lassen, süßen nach Geschmack, gut verrühren, kalt werden lassen, auf einen Keks streichen, immer zwei Kekse zusammensetzen.

Nährwerte pro 100 g

Kcal KJ KH Fett Eiweiß

Kommentare (0)

gif